Foto Herzhafte Wirsingsauce von WW

Herzhafte Wirsingsauce

8
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Da freut man sich doch wieder auf den Winter, oder? Wirsing darf einfach in der kalten Jahreszeit nicht fehlen!

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Wirsing

300 g

Champignons, frisch

200 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Mehl, Weizenmehl

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

300 ml, (1 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n), bunt

Muskatnuss

1 Prise(n)

Spätzle, trocken

120 g

Estragon

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und würfeln. Wirsing putzen, vierteln, den Strunk entfernen und Wirsing in Streifen schneiden. Champignons trocken abreiben und vierteln.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch dazupressen, Zwiebelwürfel, Champignonviertel und Wirsingstreifen zufügen, mit Mehl bestäuben und darin ca. 3–4 Minuten braten. Mit Brühe ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und abgießen. Sauce mit Estragon verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Nudeln anrichten und servieren.