Foto Herbstobstkuchen mit Zimtstreuseln von WW

Herbstobstkuchen mit Zimtstreuseln

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Äpfel, Birnen und Pflaumen machen diesen Kuchen zu einem Herbsthighlight auf jeder Kaffeetafel.

Zutaten

Mehl, Weizenmehl

300 g

Zucker

90 g

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

150 g

Backpulver

1 Päckchen

Zucker, Vanillezucker

2 Päckchen

Wasser

2 EL

Pflaumen, frisch

500 g

Äpfel

250 g

Birnen, frisch

250 g

Nüsse, Walnüsse

25 g

Zimt

1 TL

Puderzucker

1 TL

Anleitung

  1. Mehl, Zucker, Margarine, Backpulver, 1 Päckchen Vanillezucker und Wasser zu einem Mürbeteig verkneten und ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Pflaumen halbieren. Äpfel und Birnen in Spalten schneiden. Etwa zwei Drittel des Mürbeteiges auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform (Ø 26 cm) geben, Rand etwas hochziehen und mit dem Obst belegen. Walnüsse zerstoßen und darüber streuen.
  3. Restlichen Teig mit restlichem Vanillezucker und Zimt zu Streuseln verkneten, auf dem Obst gleichmäßig verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 190° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 170° C) auf unterer Schiene ca. 40–50 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und servieren.