Foto Heilbutt mit Sommergemüse von WW

Heilbutt mit Sommergemüse

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein schönes Fischgericht mit frischem Gemüse. Durch die Zubereitung im Bratschlauch bleiben Aromen, Vitamine und Nährstoffe gut erhalten.

Zutaten

Cocktailtomaten

250 g

Zucchini

2 Stück, mittel

Schalotten

1 Stück

Petersilie

¼ Bund

Heilbutt, weiß, roh

250 g, (2 Filets)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Lorbeer

2 Blatt/Blätter

Brot, Ciabattabrot

4 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Cocktailtomaten und Zucchini waschen. Cocktailtomaten halbieren und Zucchini in Stifte schneiden. Schalotte schälen und in Streifen schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Heilbuttfilets abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Bratschlauch nach Packungsanweisung vorbereiten.
  2. Gemüse in den Bratschlauch geben, salzen, pfeffern und mit Petersilie bestreuen. Heilbuttfilets darauflegen. Zitrone in Scheiben schneiden und auf dem Fisch verteilen. Mit Lorbeerblättern belegen und Bratschlauch nach Packungsanweisung verschließen. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf unterster Schiene ca. 25 Minuten garen. Lorbeerblätter und Zitronenscheiben entfernen und Heilbutt mit Ciabattabrot servieren.