Foto Heißer Vanillepudding mit Zimtpflaumengröstl von WW

Heißer Vanillepudding mit Zimtpflaumengröstl

5
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Selbstgemachter Vanillepudding mit einer Zimtpflaumensauce – hmmmh!

Zutaten

Vanilleschote

½ Stück, davon das Mark

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

350 ml

Speisestärke

25 g

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Zucker

2 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pflaumen, frisch

500 g

Wasser

5 EL

Zimt

¼ TL

Nüsse, Walnüsse

2 TL, gehackt

Anleitung

  1. Vanillemark aus der Vanilleschote herauskratzen. Einige Esslöffel von der Milch abnehmen und mit Speisestärke und Eigelb verrühren. Übrige Milch mit Zucker, Vanillemark, Vanilleschote und Salz im Topf aufkochen. Topf vom Herd nehmen. Stärkemischung unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen unterrühren und Pudding noch einmal aufkochen. Vanilleschote entfernen.
  2. Pflaumen entkernen, achteln und mit Wasser und Zimt in einem Topf 10–15 Minuten köcheln lassen. Pudding in 4 kleine Gläser geben, Zimtpflaumen daraufgeben und mit Walnüssen bestreut servieren.