Foto Heidelbeermuffins von WW

Heidelbeermuffins

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein raffiniertes Rezept schnell und einfach zubereitet.

Zutaten

Heidelbeeren/Blaubeeren

100 g, (ersatzweise TK)

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

60 g

Zucker

45 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

125 g

Zucker, Vanillezucker

1 Päckchen

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Mehl, Weizenmehl

100 g

Haferflocken/Vollkornhaferflocken

3 EL

Backpulver

1 TL

Natron

¼ TL

Puderzucker

2 EL

Zitronensaft

1 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Heidelbeeren waschen und trocken tupfen, 6 Heidelbeeren als Garnitur zur Seite stellen. TK-Heidelbeeren gefroren verwenden.
  2. Margarine mit Zucker schaumig rühren. Ei, Joghurt, Vanillezucker und Salz zugeben. Mehl mit Haferflocken, Backpulver und Natron mischen und unterrühren. Heidelbeeren unterheben.
  3. Mulden eines Muffinblechs mit Papiermanschetten auskleiden und Teig einfüllen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25–30 Minuten backen. Muffins herausnehmen und auskühlen lassen. Puderzucker mit Zitronensaft verrühren, Heidelbeermuffins mit Zuckerguss und restlichen Heidelbeeren garniert servieren.
  4. Variante 1: Heidelbeer-Kokos-Muffins: Tauschen Sie die Haferflocken gegen 3 EL Kokosraspel aus. Der ProPoints® ändert sich nicht.
  5. Variante 2: Apfelmuffins: 1 Apfel (150 g) klein würfeln, unter den Teig heben. Der ProPoints®Wert ändert sich nicht.