Foto Heidelbeer-Zitronen-Kuchen von WW

Heidelbeer-Zitronen-Kuchen

5
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
16
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zitronen

1 Stück, unbehandelte

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

180 g

Zucker

100 g

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Mehl, Weizenmehl

200 g

Backpulver

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Heidelbeeren/Blaubeeren

125 g

Puderzucker

40 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. 170 g Margarine mit Zucker schaumig schlagen und Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und mit Eimischung verrühren.
  2. Heidelbeeren waschen, trocken tupfen und mit der Hälfte der Zitronenschale und 2 EL Zitronensaft unter den Teig heben. Eine Kastenform (Länge 30 cm) mit restlicher Margarine fetten, Teig hineinfüllen und im Backofen auf mittlerer Schiene 45–50 Minuten backen.
  3. Kuchen ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Für den Guss Puderzucker mit restlichem Zitronensaft verrühren, Kuchen damit beträufeln und restliche Zitronenschale darüber streuen. Heidelbeer-Zitronen-Kuchen in 16 Stücke schneiden und servieren.