Foto Hähnchenwok mit Aprikosen von WW

Hähnchenwok mit Aprikosen

9
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Kombination klingt etwas ungewöhnlich, aber Ausprobieren lohnt sich garantiert.

Zutaten

Reis, Langkornreis, trocken

100 g, Basmati

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 3 cm)

Spitzkohl

500 g

Aprikosen, frisch

4 Stück

Hähnchenbrustfilet, roh

240 g

Nüsse, Cashewnüsse, Natur

10 Stück

Öl, Erdnussöl

2 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Thaibasilikum

3 Zweig(e), einige Zweige, nach Geschmack

Chilipulver/Chiliflocken

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Saft, Orangensaft

2 EL

Sojasauce

2½ EL, 2–3 EL

Essig, Weinessig

1 EL, Weißweinessig

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebel und Ingwer schälen, Zwiebel in Spalten schneiden und Ingwer fein reiben. Spitzkohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und Kohl in Streifen schneiden. Aprikosen waschen, halbieren, die Steine entfernen und Aprikosen in Spalten schneiden. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden.
  2. Cashewnüsse grob hacken, fettfrei in einem Wok rösten und herausnehmen. Öl im Wok erhitzen, Hähnchenbruststücke darin ca. 3–4 Minuten rundherum anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Zwiebelspalten mit Ingwer im Bratensatz kurz andünsten. Spitzkohlstreifen zufügen und ca. 6–8 Minuten braten.
  3. Thaibasilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Gemüse mit Chilipulver und Zucker würzen und mit Orangensaft, Sojasauce und Essig ablöschen. Hähnchenbruststücke und Aprikosenspalten unterheben und kurz erwärmen. Reis unter den Hähnchenwok heben und mit Cashewnüssen und Thaibasilikum bestreut servieren.