Foto Hähnchenschnitzel mit Estragon-Gemüse von WW

Hähnchenschnitzel mit Estragon-Gemüse

6
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Hähnchenbrustfilet, roh

4 Stück, (á 120 g)

Weizenmehl

30 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paniermehl/Semmelbrösel

60 g, Vollkorn

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

200 g

Karotten/Möhren

2 Stück, groß, große

Spinat/Blattspinat

100 g, Baby

Butter

1 EL, gesalzen

Estragon

2 EL, gehackt

Zitronen

½ Stück

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Hähnchenbrustfilets trocken tupfen und flacher klopfen. Mehl in einen tiefen Teller geben. Ei in einem weiteren tiefen Teller mit Salz und Pfeffer verquirlen. Paniermehl in einem dritten tiefen Teller verteilen.
  2. Hähnchen zuerst in Mehl, dann in Ei und danach in Paniermehl wenden. Hähnchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen auf mittlerer Schiene 15–20 Minuten backen.
  3. Bohnen waschen, in Salzwasser ca. 10 Minuten garen und abgießen. Karotten schälen und in breite Stifte schneiden. Spinat waschen und trocken schleudern. Karotten in einem Dämpfeinsatz über kochendem Wasser 6–7 Minuten dämpfen. Spinat dazugeben und ca. 2 Minuten mitdämpfen.
  4. Bohnen, Karotten und Spinat mit Butter und Estragon verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronenhälfte in Spalten schneiden. Hähnchenschnitzel mit Estragon-Gemüse und Zitronenspalten servieren.