Foto Hähnchenschenkel in Aprikosensauce von WW

Hähnchenschenkel in Aprikosensauce

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Für Freunde von süß-sauren Gerichten!

Zutaten

Aprikosen (Konserve ohne Zucker/Fruchtsüße)

1 Glas/Gläser, Abtropfgewicht

Karotten/Möhren

3 Stück, mittel

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 1 cm)

Hähnchenkeule/-schenkel, ohne Haut, roh (1 Stück, 220 g; verzehrbarer Anteil 165 g)

2 Stück, verzehrbarer Anteil

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Chilisauce (auf Tomatenbasis)

1 TL

Honig

1 TL

Sojasauce

1 TL

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, (1 TL Instantpulver)

Reis, Langkornreis, trocken

80 g, Basmati

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Aprikosenhälften abtropfen lassen und 50 ml Saft auffangen. Karotten, Zwiebeln und Ingwer schälen, Karotten in Scheiben und Zwiebel in Würfel schneiden. Ingwer fein hacken.
  2. Hähnchenschenkel abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Marinade süß-saure Sauce mit Honig, Sojasauce und Öl verrühren. Hähnchenschenkel mit Marinade bestreichen, in einer Pfanne ca. 3–4 Minuten von jeder Seite anbraten und herausnehmen.
  3. Aprikosensaft, Ingwer, Karottenscheiben und Zwiebelwürfel in eine Auflaufform (ca. 32 x 21 cm) geben. Mit Brühe auffüllen und mit Salz und Pfeffer würzen, Hähnchenschenkel zufügen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten garen. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Aprikosenhälften ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Hähnchenschenkel in Aprikosensauce mit Basmatireis servieren.