Foto Hähnchenkeulen mit Gurken-Kohlrabi-Salat von WW

Hähnchenkeulen mit Gurken-Kohlrabi-Salat

8
8
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieses Rezept ist aus der WW Kochbox. Ganz nach dem Motto: Entspann' dich - und lass' dich von tollen Rezepten und Zutaten überraschen! Bestell dir deine Kochbox online im WW Shop.

Zutaten

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

1 Stück

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Kartoffeln

200 g, vorw. festkochend

Öl, Rapsöl

1 TL

Hähnchenkeule/-schenkel, mit Haut, roh (1 Stück, 250 g; verzehrbarer Anteil 180 g)

200 g, verzehrbarer Anteil

Kohlrabi

1 Knolle(n), mittel

Dill

1 TL

Hüttenkäse/Körniger Frischkäse, bis 0,5 % Fett absolut

100 g

Essig

2 TL

Anleitung

  1. Ofen auf 250° C (Umluft) vorheizen. Salatgurke waschen, die Enden entfernen und in feine Scheiben hobeln. In einer großen Schüssel Gurke mit 1 TL Salz würzen und beiseitestellen. Kartoffel waschen, schälen und ca. 2 cm klein würfeln.
  2. In einer mittleren Pfanne 1 TL Öl auf hoher Stufe erhitzen. Hähnchenkeulen waschen, trockentupfen, salzen und im heißen Öl rundherum ca. 3 Minuten anbraten. Danach Kartoffelwürfel dazugeben und für ca. weitere 2 Minuten braten. Alles in eine mittlere Auflaufform geben und im Ofen ca. 20 Minuten garen.
  3. Kohlrabi waschen, schälen, ggf. holzige Stellen entfernen und Kohlrabi grob in eine mittlere Schüssel raspeln. Dill waschen, trockenschütteln, die Spitzen vom Stiel zupfen und fein hacken.
  4. In der Schüssel Kohlrabi, Dill, 100 g körnigen Frischkäse, 2 TL Essig und je 1–2 Prisen Salz und Pfeffer und 1 Prise Zucker vermengen. Gurkenwasser abgießen, Gurken dazugeben und miteinander vermischen. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Hähnchen und Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, mit dem Gurken-Kohlrabi-Salat auf Tellern anrichten und servieren.