Foto Hähncheneintopf von WW

Hähncheneintopf

8
7
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Der Eintopf lässt sich bis zu 3 Monate tiefgekühlt lagern.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Öl, Olivenöl

2 TL

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

1 TL

Kartoffeln

300 g, klein

Bouillon/Brühe, zubereitet

400 ml, Geflügel (1,5 TL Instantpulver)

Lorbeer

1 Blatt/Blätter

Hähnchenbrustfilet, roh

500 g

Oliven, grün/geschwärzt, in Lake

90 g, grün, gefüllt

Speisestärke

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Petersilie

1 Bund, klein, glatt

Zitronen

1 Stück, unbehandelt, davon Zeste

Brot, Mehrkornbrot

160 g, (4 Stücke à 40 g)

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Öl und Margarine in einem großen Schmortopf schmelzen und Zwiebel darin ca. 5 Minuten anbraten. Kartoffeln gut waschen, halbieren und mit Brühe und Lorbeerblatt dazugeben. Abgedeckt ca. 15 Minuten garen.
  2. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Oliven zu den Kartoffeln geben. Stärke mit 1 TL kaltem Wasser mischen, in den Eintopf rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Minuten unter Rühren garen. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob zerkleinern. Hähncheneintopf mit Zeste und Petersilie garnieren und mit Brot servieren.