Foto Hähnchen-Nuggets mit Mango-Curry-Dip von WW

Hähnchen-Nuggets mit Mango-Curry-Dip

4
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Knoblauch

1 Zehe(n)

Buttermilch, Natur

200 ml

Chilipulver/Chiliflocken

½ TL

Hähnchenbrustfilet, roh

600 g

Erdnüsse, geröstet und gesalzen

6 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 TL

Mango

1 Stück, klein

Curry

1 TL

Limettensaft

2 EL

Anleitung

  1. Für die Marinade Knoblauch pressen und mit Buttermilch und Chili verrühren. Hähnchenbrustfilet trocken tupfen und in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden, mit Marinade in einem Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 30 Minuten marinieren.
  2. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen, Erdnüsse klein hacken, Hähnchenbrustwürfel abtropfen lassen, mit Salz und Paprikapulver würzen, in den gehackten Erdnüssen wenden und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
  3. Für den Dip Mango schälen und Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Mango mit Salz, Curry und Limettensaft zu einem feinen Dip pürieren. Hähnchen-Nuggets mit Mango-Curry-Dip servieren.