Foto Hähnchen Kung Pao mit Reis von WW

Hähnchen Kung Pao mit Reis

11
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Knoblauch

1 Zehe(n)

Sojasauce

5 EL

Wein, Reiswein/Sake

2 EL, Mirin

Essig

2 EL, Reis-

Asia-Chilisauce, süß

3 EL

Hähnchenbrustfilet, roh

600 g

Paprika

2 Stück, rot

Paprika

1 Stück, grün

Chilischote/n

2 Stück, rot

Lauch/Porree

2 Stange(n), mittel

Reis, trocken

240 g, unzubereitet, Basmatireis

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Öl, Sesamöl

3 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Speisestärke

1 EL

Wasser

3 EL

Erdnussbutter/-creme

2 EL

Anleitung

  1. Für die Marinade Knoblauch pressen und mit Sojasauce, Mirin, Reisessig und Asia-Chilisauce verrühren. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Marinade mit Hähnchenbrustwürfeln in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 20 Minuten marinieren.
  2. Paprika und Chilischoten waschen, entkernen und würfeln. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. 2 TL Öl in einem Wok auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Paprika-, Chiliwürfel und Lauchringe darin ca. 10 Minuten anbraten und herausnehmen.
  4. Hähnchenbrustwürfel abtropfen lassen und dabei Marinade auffangen. Restliches Öl im Bratensatz erhitzen und Hähnchenbrustwürfel darin ca. 5 Minuten dünsten. Mit Marinade und Brühe ablöschen und auf mittlerer Stufe ca. 3 Minuten köcheln lassen.
  5. Stärke mit Wasser verquirlen, zu den Hähnchenbrustwürfeln geben und unter Rühren aufkochen. Erdnusscreme einrühren. Gemüse unterheben und erwärmen. Hähnchen Kung Pao mit Salz abschmecken und mit Reis servieren.