Foto Hähnchen-Kokos-Curry mit buntem Gemüse von WW

Hähnchen-Kokos-Curry mit buntem Gemüse

11
10
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Exotisch und lecker kochen mit Curry, Kokos und Hähnchenfleisch.

Zutaten

Kartoffeln

200 g, mehligkochend

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Paprika

1 Stück, rot, Spitzpaprika

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

½ Bund

Hähnchenbrustfilet, roh

2 Stück, (ca. 280 g)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Rapsöl

1 TL

Curry

5 g

Kokosmilch, cremig

100 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, (1 TL Instantpulver)

Zuckererbsenschoten

50 g

Erdnussbutter/-creme

15 g

Anleitung

  1. Kartoffel waschen, schälen und ca. 1 cm groß würfeln. Karotten waschen, schälen, Enden entfernen, längs halbieren und in ca. 0,5 cm dünne Halbmonde schneiden.
  2. Paprika waschen, halbieren, Strunk und Kerne entfernen und in ca. 1–2 cm große Stücke schneiden. 1/2 Bund Frühlingszwiebeln waschen, Enden entfernen und in dünne Ringe schneiden.
  3. Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden und salzen. In einem Topf 1 TL Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Fleischwürfel ca. 3 Minuten darin anbraten.
  4. Frühlingszwiebelringe, Kartoffelwürfel, Karottenhalbmonde, Paprikastücke und Currypulver zugeben, ca. 2 Minuten mitbraten und mit Salz würzen. Alles mit 100 ml Kokosmilch und 150 ml Brühe ablöschen und ca. 10–15 Minuten köcheln.
  5. Inzwischen Zuckererbsenschoten waschen, Enden entfernen und schräg halbieren. Erdnussbutter ins Curry rühren und ggf. nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Topf vom Herd nehmen und Zuckererbsenschoten zum Curry geben.
  6. Hähnchen-Kokos-Curry mit buntem Gemüse in Schalen oder tiefen Tellern anrichten und servieren.