Foto Hähnchen-Karotten-Pfanne mit Kichererbsen von WW

Hähnchen-Karotten-Pfanne mit Kichererbsen

8
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zwiebel/n

2 Stück, klein, rot

Karotten/Möhren

600 g

Hähnchenbrustfilet, roh

500 g

Rapsöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Chilipulver/Chiliflocken

1 TL

Ajvar

2 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

350 ml, (1 1/2 TL Instantpulver)

Oryza 10 Minuten Reis

160 g, unzubereitet

Kichererbsen (Konserve)

265 g

Petersilie

½ Bund

Tomatenmark

2 EL

Anleitung

  1. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Hähnchenbrustfilet trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Öl in einer tiefen Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Zwiebeln mit Hähnchen darin ca. 5 Minuten anbraten und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Karotten hinzufügen.
  2. Ajvar einrühren, mit Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten garen. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
  3. Kichererbsen und Petersilie unter die Hähnchen-Karotten-Pfanne heben, Tomatenmark einrühren und 2–3 Minuten mitgaren. Hähnchen-Karotten-Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Reis servieren.