Foto Hähnchen India mit Mango-Raita von WW

Hähnchen India mit Mango-Raita

7
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 3 cm)

Griechischer Joghurt, Natur, bis 0,2 % Fett

500 g

Garam Masala

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Hähnchenbrustfilet, roh

4 Stück, ( á 120 g )

Rapsöl

1 TL

Mango

1 Stück, klein

Salatgurken/Schlangengurken

1 Stück

Minze

2 EL, gehakt

Cayennepfeffer

1 Prise(n)

Naan-Brot

200 g

Anleitung

  1. Für die Marinade Ingwer schälen, reiben und mit 100 g Joghurt, Garam Masala, 1/2 TL Salz und 1/4 TL Pfeffer verrühren. Hähnchenbrustfilets trocken tupfen, samt Marinade in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 10 Minuten marinieren.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Hähnchenbrustfilets darin 4–5 Minuten von jeder Seite braten. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und Mango würfeln. Gurke waschen und in feine Würfel schneiden.
  3. Restlichen Joghurt mit Mango, Gurke und Minze vermischen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Hähnchen India mit Mango-Raita und Brot servieren.