Foto Hähnchen-Auberginen-Pfanne mit Zuckererbsenschoten von WW

Hähnchen-Auberginen-Pfanne mit Zuckererbsenschoten

7
6
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Naturreis/Vollkornreis, trocken

160 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

ALDI NORD Gut Bio Geflügelfond

100 ml

Sojasauce

50 ml

Bamboo Garden Japan Mirin, Reiswein-Würze

1 EL

RUF Bio Speisestärke, Feine Maisstärke

1 EL

Öl, Sesamöl

3 TL

Knoblauch

2 Zehe(n)

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 4 cm)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

4 Stück

Auberginen

6 Stück, klein, thailändische

Zuckererbsenschoten

250 g

Hähnchenbrustfilet, roh

500 g

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Für die Sauce Geflügelfond mit Sojasauce, Mirin, Stärke und 1 TL Öl verrühren und Würzsauce zur Seite stellen.
  2. Knoblauch fein hacken. Ingwer schälen und reiben. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Auberginen waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zuckererbsenschoten waschen.
  3. Hähnchenbrustfilet trocken tupfen und in Würfel schneiden. 1 TL Öl in einem Wok auf hoher Stufe erhitzen, Hähnchen darin ca. 5 Minuten rundherum braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
  4. Restliches Öl im Bratensatz auf mittlerer Stufe erhitzen, Knoblauch, Ingwer und Auberginen zufügen und ca. 3 Minuten andünsten. Würzsauce, Hähnchen, Frühlingszwiebeln und Zuckererbsenschoten zufügen und auf mittlerer Stufe 2–3 Minuten köcheln lassen.
  5. Hähnchen-Auberginen-Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Reis servieren.