Foto Hackpfannkuchen vom Blech von WW

Hackpfannkuchen vom Blech

5
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein Pizzaboden aus Pfannkuchen? Seien Sie gespannt!

Zutaten

Mehl, Weizenmehl

125 g

Eier, Hühnereier

5 Stück, Gewichtsklasse M

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

125 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Wasser, Mineralwasser

100 ml

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

3 Stück

Paprika

1 Stück, rot

Paprika

1 Stück, gelb

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Tatar, roh

500 g

Tomatenmark

2 EL

Oregano

1 TL, gehackt

Tomaten (Konserve)

400 g

Zucker

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 160° C (Gas: Stufe 1, Umluft 140° C) vorheizen. Für den Teig Mehl, Eier und Milch glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Minuten quellen lassen. Mineralwasser unterrühren und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne gießen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten vorbacken.
  2. Frühlingszwiebeln und Paprika waschen. Paprika entkernen und in kleine Würfel, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln und Knoblauch hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Tatar darin krümlig anbraten. Zwiebelwürfel, Knoblauch, Tomatenmark und Oregano dazugeben und ca. 2–4 Minuten mitbraten. Stückige Tomaten dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Tatarmischung ca. 10 Minuten köcheln und etwas abkühlen lassen.
  3. Tatarmischung auf den vorgebackenen Pfannkuchenteig geben und im Backofen weitere ca. 15 Minuten backen. Mit Paprikawürfeln und Frühlingszwiebelringen bestreuen und nach Wunsch mit Thymian garniert servieren.