Foto Hacklasagne mit Spinat von WW

Hacklasagne mit Spinat

12
12
12
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Schicht für Schicht ein Genuss.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Sellerie, Knollensellerie

100 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Spinat/Blattspinat

200 g, Babyspinat (ersatzweise TK-Spinat)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Tatar, roh

100 g

Tomaten, passiert

250 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Italienische Kräuter

1 TL, gehackt

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

2 TL

Mehl, Weizenmehl

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

100 ml

Muskatnuss

1 Prise(n)

Lasagne-Nudeln/Lasagneblätter, trocken

6 Stück

Gouda 30 % Fett i. Tr. (16 % Fett absolut)

60 g

Anleitung

  1. Zwiebel, Karotten und Sellerie schälen und in Würfel schneiden, Knoblauch pressen. Spinat waschen und trocken schleudern. Öl in einer Pfanne erhitzen und Tatar mit der Hälfte der Zwiebelwürfel, Knoblauch, Karotten- und Selleriewürfeln anbraten. Tomaten zufügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.
  2. Margarine in einem Topf schmelzen und restliche Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren mit Brühe und Milch ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten weiterkochen lassen. Béchamel mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. In eine Auflaufform (ca. 10 x 15 cm) abwechselnd Béchamelsauce, Lasagneplatten, Spinat und Hackmischung schichten. Mit Lasagneplatten und Béchamelsauce abschließen und mit Käse bestreut im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten garen.