Foto Gyroswraps mit Tomaten, Salat und Honig-Senf-Dip von WW

Gyroswraps mit Tomaten, Salat und Honig-Senf-Dip

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Wraps gibt es in zahlreichen Variationen. Probiere doch mal diese leckere Variante.

Zutaten

Schweinefilet

240 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Öl, Rapsöl

1 TL

Gewürz

4 g, Peppers No. 1

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Salat, Salatherzen

1 Stück, Mini-Romana

Tomaten, frisch

2 Stück

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

150 g

Senf, klassisch

10 g

Honig

1 TL

Wraps/Tortillawraps

2 Stück, klein

Anleitung

  1. Schweinefilet waschen, trocken tupfen und in fingerdicke Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel- und Fleischstreifen in einer Schüssel mit 1 TL Öl mischen und mit Peppers No. 1 und Salz würzen.
  2. Mini-Romana in ca. 1 cm dünne Streifen schneiden, waschen und sehr trocken schleudern. Tomaten waschen, halbieren, entstrunken und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Joghurt im Becher mit Senf und 1 TL Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Fleisch-Zwiebel-Mischung ohne weiteres Öl ca. 4–6 Minuten rundherum braten.
  4. Wraps wie auf der Packung beschrieben in der Pfanne oder Mikrowelle erwärmen. Wraps mit je etwas Salat, Fleisch und Tomatenscheiben füllen (das untere Drittel freilassen). Je 2 EL Joghurt auf die Füllung geben und das untere freie Drittel nach oben einschlagen. Wraps von einer Seite her aufrollen.
  5. Restlichen Salat mit übrigen Tomatenscheiben und restlichem Joghurt mischen und zu den Gyroswraps servieren.