Gyrosteller mit Salat

9
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Lecker wie im Imbiss, aber mit deutlich weniger Fett und Kalorien.

Zutaten

Schweinefilet

300 g

Gyrosgewürz

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

5 TL

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

2 Zehe(n), gepresst

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

1 Stück

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

500 g

Zitronensaft

3 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprika

2 Stück, rot

Salat, Eisbergsalat

1 Kopf

Tomaten, frisch

4 Stück

Mais (Konserve)

4 EL

Minze

2 EL, gehackt

Brot, Fladenbrot/Pide

200 g, (4 Ecken)

Essig, Balsamicoessig

2 EL, hell

Gemüsebrühe (Instantpulver)

½ TL, gelöst in 90 ml Wasser

Anleitung

  1. Schweinefleisch in Streifen schneiden und mit Gyrosgewürz würzen. 2 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Fleischstreifen darin knusprig braten.
  2. Für die Tsatsikisauce Zwiebel fein würfeln, Knoblauch zerdrücken, 1/3 Gurke fein reiben, mit Joghurt und Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für den Salat Paprikaschoten und Eisbergssalat in Streifen, restliche Gurke in Scheiben, Tomaten in Spalten schneiden und mit Mais und Minze vermischen.
  3. Restliches Öl mit Essig und Brühe verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat geben. Gyros mit Tsatsiki, Salat und Fladenbrot servieren.