Foto Gyros-Pizza von WW

Gyros-Pizza

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ein gelungener Mix aus den Klassikern der italienischen und griechischen Küche! Als Snack auf Partys oder am Familientisch - schmecken wird es jedem!

Zutaten

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

360 g

Gemüsezwiebeln

2 Stück

Paprika

1 Stück, grün

Paprika

1 Stück, gelb

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Gyrosgewürz

1 TL

Knoblauch

2 Zehe(n)

Oregano

1 EL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pizzateig/Hefeteig (Frischprodukt)

1 Packung(en), groß

Tomaten, passiert

250 g

Paprikapulver

1 Prise(n), (nach Belieben)

Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)

200 g

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

1 Stück

Magerquark

500 g

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

250 g

Anleitung

  1. Putenschnitzel abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Paprika waschen, entkernen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Putenschnitzelstreifen zugeben, mit Gyrosgewürz würzen und ca. 2 Minuten rundherum braten. Zwiebelringe, Paprikawürfel und die Hälfte des gepressten Knoblauchs zufügen, ca. 3–4 Minuten mitbraten und anschließend mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen.
  2. Pizzateig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Tomaten auf den Teig streichen und mit Salz und Paprikapulver würzen. Putenschnitzel-Gemüse-Mischung auf der Tomatensauce verteilen. Schafskäse fein würfeln und darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen.
  3. Für den Dip Gurke schälen und grob raspeln. Quark mit Joghurt, restlichem Knoblauch und Gurkenraspel verrühren. Salzen, pfeffern und mit der Gyrospizza servieren.