Foto Gyoza mit asiatischem Gurkensalat von WW

Gyoza mit asiatischem Gurkensalat

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Knoblauch

1 Zehe(n)

Rotkohl/Blaukraut

¼ Kopf, mittel, (ca. 200 g)

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

1 Stück

Chilischote/n

1 Stück, rot

Sojasauce

6 EL

Essig

2 EL, Reisessig

Öl, Sesamöl

1 TL, geröstet

Honig

1 TL

Garnelen, ohne Schale

200 g

Saft, Limettensaft

2 EL

Wan-Tan-Teigplatten

20 Stück, (Ø 9 cm, à 5 g)

Öl, Rapsöl

2 TL

Sesam

2 TL

Anleitung

  1. Knoblauch pressen. Rotkohl putzen, den Strunk entfernen, Rotkohl grob hacken und grob pürieren. Gurke waschen, erst in Scheiben und anschließend in Stifte schneiden. Für das Dressing Chilischote waschen, entkernen, fein hacken und mit 4 EL Sojasauce, Essig, Sesamöl und Honig verrühren. Garnelen abspülen, trocken tupfen und fein hacken.
  2. Für die Füllung Garnelen mit restlicher Sojasauce, Limettensaft, Knoblauch und Rotkohl vermischen. Füllung mittig auf die Wan-Tan-Blätter geben, Ränder mit Wasser bestreichen und Wan-Tan-Blätter zu halbrunden Taschen zusammenklappen, dabei die Ränder leicht überlappend zusammendrücken.
  3. Rapsöl portionsweise in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Gyoza darin nacheinander 2–3 Minuten von einer Seite anbraten, mit 150 ml Wasser ablöschen und mit Deckel ca. 10 Minuten dämpfen.
  4. Sesam fettfrei in einer Pfanne auf mittlerer Stufe 2–3 Minuten rösten. Gurken mit Dressing vermischen und mit Sesam bestreuen. Gyoza mit asiatischem Gurkensalat servieren.