Foto Grünkernsuppe mit pochiertem Ei von WW

Grünkernsuppe mit pochiertem Ei

8
5
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Grünkern ist unreif geernteter Dinkel. Er schmeckt besonders intensiv und ist leicht bekömmlich.

Zutaten

Schalotten

1 Stück

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Grünkernschrot

80 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

600 ml, (2 TL Instantpulver)

Suppengemüse

1 Bund

Liebstöckel

8 Blatt/Blätter, (ersatzweise Petersilie)

Wasser

1000 ml

Essig, Weinessig

3 EL, Weißweinessig

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Pfeffer

1 Prise(n)

Schnittlauch

2 TL, in Ringen

Anleitung

  1. Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Schalottenwürfel darin glasig anbraten. Grünkernschrot dazugeben, kurz anrösten und mit Brühe ablöschen. Unter Rühren aufkochen und bei niedriger Hitze ca. 20-25 Minuten garen.
  2. Suppengemüse waschen bzw. schälen und in kleine Stücke schneiden. Liebstöckel waschen, trocken schütteln und hacken. Gemüsestücke und Liebstöckel nach 10 Minuten zur Suppe geben und mitgaren.
  3. Wasser mit Essig und 1 TL Salz in einem kleinen Topf zum Sieden bringen. Eier einzeln in eine Suppenkelle schlagen, langsam in das Wasser geben und ca. 6-7 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.
  4. Grünkernsuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern anrichten. Pochierte Eier mit einer Schaumkelle aus dem Essigwasser heben und in die Suppe geben. Mit Schnittlauchringen bestreut servieren.