Foto Grillgemüsesalat mit Kichererbsen von WW

Grillgemüsesalat mit Kichererbsen

7
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mische das Dressing kurz vor dem Servieren unter.

Zutaten

Auberginen

1 Stück, klein

Zucchini

2 Stück, klein

Paprika

2 Stück, klein, rot

Öl, Olivenöl

2 TL

Oregano

1 TL, getrocknet

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Essig, Balsamicoessig

2 EL, dunkel

Zitronensaft

1 EL

Honig

1 TL

Salat, Rucola/Rauke

75 g

Basilikum

½ Bund

Kichererbsen (Konserve)

265 g

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Aubergine und Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Gemüse mit 1 TL Öl, Oregano, Salz und Pfeffer vermischen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten garen.
  2. Für das Dressing restliches Öl mit Essig, Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Rucola waschen und trocken schleudern. Basilikum waschen, trocken schütteln und grob hacken. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen.
  3. Grillgemüse mit Kichererbsen, Basilikum, Dressing und Rucola vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Grillgemüsesalat servieren.