Foto Grießsoufflé mit Beerensauce von WW

Grießsoufflé mit Beerensauce

7
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Bei der Zubereitung von Soufflés ist Geduld gefragt, denn vorzeitiges und wiederholtes Öffnen des Backofens führt zum Zusammenfallen und das Kunstwerk ist dahin.

Zutaten

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

250 ml

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

2 TL

Vanilleschote

½ Stück, davon das Mark, davon das Mark

Grieß, Weizengrieß, trocken

50 g

Eier, Hühnerei, Eigelb

2 Stück

Backpulver

1 TL

Eier, Hühnerei, Eiklar

3 Stück

Zucker

25 g

Beeren

300 g, gemischt (frisch oder TK)

Puderzucker

1 EL

Anleitung

  1. Für das Soufflé Milch, Margarine, Vanillemark und Grieß aufkochen, ca. 10 Minuten quellen lassen und abkühlen lassen. Eigelb und Backpulver einrühren, Eiweiß mit 1 EL Zucker steif schlagen und unter die Masse heben.
  2. Grießmasse mit Zucker abschmecken, in 4 Souffléförmchen (Durchmesser 8 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) ca. 30–35 Minuten backen.
  3. Für die Beerensauce 200 g Beeren pürieren und mit Zucker abschmecken. Grießsoufflé mit Puderzucker bestäuben, mit Beerensauce und mit restlichen Beeren garniert servieren.