Foto Grießknödel mit gebratenem Salat von WW

Grießknödel mit gebratenem Salat

10
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Römersalatherzen lassen sich wunderbar durch Spinat, Feldsalat oder Mangold ersetzen.

Zutaten

Quitten

1 Stück, mittelgroß

Ingwer

1 Stückchen, ca. 1 cm

Salat, Mini-Romanasalat

2 Stück

Tomaten, frisch

4 Stück

Schnittlauch

½ Bund

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

350 ml

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

75 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Grieß, Weizengrieß, trocken

180 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M, (Größe M)

Honig

1 TL

Öl, Olivenöl

1 TL

Ziegenfrischkäsetaler, 45 % Fett i. Tr.

1 Stück

Anleitung

  1. Quitte vierteln, entkernen, schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und reiben. Salat waschen, trocken schleudern und Blätter einzeln abzupfen. Tomaten waschen, entkernen und würfeln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden.
  2. Milch mit Margarine und 1/2 TL Salz in einem Topf auf mittlerer Stufe aufkochen, Grieß unter Rühren einrieseln lassen und ca. 30 Sekunden köcheln lassen. Masse ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Ei unterrühren und Masse ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
  3. Für das Kompott Quittenwürfel mit Ingwer und Honig in einem Topf auf mittlerer Stufe mit Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen. Aus der Grießmasse 12 kleine Knödel formen und in siedendem Wasser ca. 2 Minuten garen. Knödel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben.
  4. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Salatblätter darin ca. 2 Minuten dünsten und mit Salz würzen. Tomaten mit Schnittlauch, Salz und Pfeffer verrühren und mithilfe eines Dessertrings auf Tellern anrichten. Salat daneben anrichten und Ziegenfrischkäse darüber bröseln. Grießknödel mit Salz und Pfeffer würzen und mit gebratenem Salat, Tomaten und Quittenkompott servieren.