Foto Grießflammeri mit Aprikosen-Granatapfel-Sauce von WW

Grießflammeri mit Aprikosen-Granatapfel-Sauce

10
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
3 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Das wird auf der nächsten Feier garantiert gut ankommen. Köstlicher Grießbrei kombiniert mit süßen Früchten!

Zutaten

Vanilleschote

1 Stück, davon das Mark, davon das Mark

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

500 ml

Zitronen

½ Stück, unbehandelt, abgeriebene Schale

Zucker

3 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Grieß, Weizengrieß, trocken

120 g, Weichweizengrieß

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Puderzucker

1 TL

Granatapfel

1 Stück

Aprikosen (Konserve ohne Zucker/Fruchtsüße)

400 g

Saft, Orangensaft

100 ml

Puddingpulver, Vanille

1 EL, unzubereitet

Minze

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Für den Flammeri Vanillemark mit Milch, Zitronenschale, Zucker und Salz aufkochen, Grieß einrühren, bei geringer Wärmezufuhr ca. 10 Minuten quellen und etwas abkühlen lassen. Ei trennen, Eiweiß steif schlagen, Eigelb unter den Grieß mischen. Eischnee vorsichtig unterheben.
  2. 4 kleine Pudding-Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen, Grießmasse einfüllen, ca. 2–3 Stunden kalt stellen.
  3. Für die Sauce Granatapfel entkernen und Aprikosen würfeln. Aprikosenwürfel mit Orangensaft andünsten und mit Puderzucker abschmecken. Puddingpulver mit 2 EL Wasser anrühren, dazugeben und aufkochen lassen. Granatapfelkerne und Minze untermischen und auf Tellern verteilen.
  4. Grießflammeri stürzen, auf die Sauce setzen und servieren.