Foto Griechischer Spinatstrudel von WW

Griechischer Spinatstrudel

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
1 Std. 20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Überraschen Sie Ihre Gäste doch einmal mit dieser griechischen Köstlichkeit.

Zutaten

Spinat/Blattspinat

300 g

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 TL

Knoblauch

2 Zehe(n)

Dill

3 Zweig(e)

Magerquark

100 g

Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)

200 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Filo-/Yufkateig

125 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Spinat waschen und trocken schleudern. Eine große Pfanne erhitzen und Spinat darin ca. 2–3 Minuten garen, bis er zusammenfällt. In ein Sieb geben, abtropfen lassen, Flüssigkeit herausdrücken und Spinat grob zerkleinern.
  2. Zwiebeln schälen und würfeln. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen erhitzen und Zwiebelwürfel darin ca. 10 Minuten garen. Knoblauch schälen, fein würfeln, dazugeben und ca. 2 Minuten garen. Zwiebel-Knoblauch-Mischung unter den Spinat heben.
  3. Dill waschen, trocken schütteln, klein schneiden und mit Quark zur Spinatmischung geben. Feta dazubröseln. Ei verquirlen, dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Eine Springform (Ø ca. 23 cm) mit 1 TL Öl fetten und Boden mit 2 Blättern Filoteig auslegen. Mit 1 TL Öl bestreichen und 2 Blätter Filoteig darauflegen. Spinatmischung darauf geben und mit restlichem Filoteig bedecken. Mit restlichem Öl bestreichen und an den Rändern zusammendrücken. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 60 Minuten garen.