Foto Griechischer Rote-Bete-Salat mit Granatapfel von WW

Griechischer Rote-Bete-Salat mit Granatapfel

3
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Noch Spinat übrig? Püriere den Spinat mit Obst deiner Wahl und etwas Wasser – und schon hast du einen super leckeren grünen Smoothie!

Zutaten

Rote Bete (Konserve)

500 g

Zwiebel/n

1 Stück, klein, rot

Zitronensaft

1 TL

Essig

60 ml, Rotwein

Öl, Olivenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Spinat/Blattspinat

150 g, jung

Paprika

2 Stück, klein, grün

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

1 Stück

Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)

150 g

Oliven, schwarz, in Lake

40 g

Granatapfel

1 Stück

Oregano

2 TL, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Rote Bete in Spalten schneiden. Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Rote Bete mit Zwiebeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen.
  2. Für das Dressing Essig, Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Spinat, Paprika und Gurke waschen. Spinat trocken schleudern. Paprika entkernen und in Würfel schneiden, Gurke längs halbieren und in Stifte schneiden. Schafskäse in kleine Würfel schneiden. Oliven längs halbieren. Granatapfel vierteln und die Kerne herauslösen.
  3. Spinat, Paprika und Gurke mischen. Mit warmer Rote-Bete-Zwiebel-Mischung, Schafskäse und Oliven belegen. Salat mit Dressing beträufeln und mit Granatapfelkernen und Oregano bestreuen. Griechischen Rote-Bete-Salat servieren.