Foto Griechischer Kritharaki-Salat von WW

Griechischer Kritharaki-Salat

10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ideal zum Vorbereiten und Mitnehmen Der griechische Salat hält sich im Kühlschrank 2–3 Tage und lässt sich daher super vorbereiten. Praktisch zum Mitnehmen ins Büro oder für eine Party. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und abgießen. Tomaten waschen und halbieren. Gurke waschen, in Würfel schneiden und mit Nudeln, Tomaten und Oliven vermischen.

Zutaten

Kritharaki (griechische Hartweizennudeln), trocken

250 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Cocktailtomaten

400 g

Salatgurken/Schlangengurken

1 Stück

Oliven, schwarz, in Lake

50 g

Zitronen

1 Stück, groß, unbehandelt

Olivenöl

1 EL

Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)

80 g

Anleitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und abgießen. Tomaten waschen und halbieren. Gurke waschen, in Würfel schneiden und mit Nudeln, Tomaten und Oliven vermischen.
  2. Für das Dressing 1 TL Zitronenschale abreiben, Zitrone auspressen und Zitronenschale, -saft, Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Kritharaki-Salat mit Dressing mischen, Schafskäse darüberbröseln und servieren.