Foto Griechische Pizzafladen von WW

Griechische Pizzafladen

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std.
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Hefe, frisch

½ Würfel

Zucker

1 Prise(n)

Wasser

150 ml

Weizenmehl

240 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, klein, rote

Zucchini

1 Stück, klein

Oliven, schwarz, in Lake

40 g

Tomaten (Konserve)

150 g, stückige

Pfeffer

1 Prise(n)

Oregano

2 EL, gehackter

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

60 g

Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)

100 g

Anleitung

  1. Frische Hefe zerbröckeln und mit Zucker in 50 ml warmem Wasser auflösen. 230 g Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und Hefemischung hineingießen. Mit etwas Mehl verrühren und Vorteig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.
  2. 100 ml Wasser und Salz dazu geben, zu einem glatten Teig verkneten und weitere ca.30 Minuten gehen lassen. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Oliven in Ringe schneiden. Für die Sauce stückige Tomaten mit Salz, Pfeffer und 1 EL gehacktem Oregano verrühren.
  3. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft 180° C) vorheizen. Teig erneut gut durchkneten und zu 4 Kugeln formen. Arbeitsfläche mit 10 g Mehl bestäuben und Teigkugeln darauf jeweils rund ausrollen. Teigfladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Sauce bestreichen, mit geriebenem Käse bestreuen und mit Zucchini, Zwiebeln und Oliven belegen.
  4. Schafskäse über die Pizzafladen bröseln und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
  5. Pizzafladen aus dem Ofen herausnehmen, mit restlichem Oregano bestreuen und servieren.