Foto Gratinierter Lachs mit Süßkartoffelgnocchi von WW

Gratinierter Lachs mit Süßkartoffelgnocchi

6 - 13
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Mangold

400 g

Champignons, frisch

250 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

2 Zehe(n)

Rapsöl

1 TL

Henglein Süßkartoffel-Gnocchi (Kühltheke)

400 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Chilipulver/Chiliflocken

1 Messerspitze(n)

Zitronenschale, unbehandelt

1 TL

Lachs, roh

4 Filet(s)

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

70 g

Anleitung

  1. Mangold waschen, trocken schleudern und weiße Stiele von den Blättern schneiden. Blätter in breite und Stiele in feine Streifen schneiden. Champignons trocken abreiben und vierteln. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Knoblauch pressen.
  2. Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch darin ca. 2 Minuten anbraten. Champignons dazugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Mangold und Gnocchi zufügen und weitere ca. 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen und mit Zitronenschale verfeinern.
  3. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Lachs abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Gnocchi-Gemüse-Mischung mit Lachs auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, mit Käse bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Gratinierten Lachs mit Süßkartoffelgnocchi servieren.