Foto Gratinierte Schweinefilets mit Apfel von WW

Gratinierte Schweinefilets mit Apfel

8
8
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kartoffeln

800 g, festkochend

Karotten/Möhren

6 Stück, mittel

Äpfel

2 Stück, mittelgroß, säuerlich (z. B. Braeburn)

Schweinefilet

600 g, -medaillons (12 Stück à 50 g)

Rosmarin

1 Zweig(e)

Schinkenwürfel, mager

50 g

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

2 EL

Paniermehl/Semmelbrösel

3 EL

Senf, klassisch

1 TL

Thymian

1 Prise(n), gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 TL

Öl, Olivenöl

1 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Kartoffeln und Karotten schälen und würfeln. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Schweinefiletmedaillons trocken tupfen. Rosmarin waschen, trocken schütteln und hacken.
  2. Für die Kruste Schinkenwürfel fein hacken, mit Margarine, Paniermehl, Senf, Thymian, Salz und Pfeffer verrühren und Schweinefiletmedaillons damit bestreichen. Apfelstücke mit Karotten-, Kartoffelwürfeln, Rosmarin, Paprikapulver, Öl, Salz und Pfeffer vermischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
  3. Schweinefiletmedaillons auf die Kartoffel-Karotten-Apfelmischung setzen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Gratinierte Schweinefilets mit Apfel und Ofengemüse servieren.