Foto Gratinierte Champignons mit Ziegenkäse von WW

Gratinierte Champignons mit Ziegenkäse

5
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ziegenkäse und Champignons passen gut zusammen. Alternativ können Sie andere Pilze mit einer Feta-Frischkäsemischung füllen. Vegetarier lassen den Lachsschinken weg!

Zutaten

Champignons, frisch

800 g, groß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Spinat/Blattspinat

250 g, Blattspinat

Bärlauch

100 g, (ersatzweise Rucola)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomaten, frisch

200 g

Lachsschinken

100 g

Frischkäse, bis 16 % Fett absolut

2 EL

Ziegenfrischkäse, 45 % Fett i. Tr.

5 EL

Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett

2 EL

Rosmarin

1 TL

Honig

2 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Anleitung

  1. Champignons entstielen und in eine flache Auflaufform setzen. Knoblauch zerdrücken, Champignonstiele, Blattspinat und Bärlauch klein schneiden. Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, Knoblauch darin andünsten, Spinat, Bärlauch und Champignonstücke zufügen, salzen, pfeffern und ca. 5 Minuten dünsten.
  2. Tomaten überbrühen, häuten, entkernen, mit dem Lachsschinken in feine Würfel schneiden und unter das Gemüse heben. Frischkäse einrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und in die Champignons füllen.
  3. Ziegenfrischkäse mit saurer Sahne und Rosmarin verrühren, auf den Champignons verteilen und mit Honig beträufeln. Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen bei 160° C ca. 15-20 Minuten gratinieren.