Foto Granolatörtchen mit Krabben von WW

Granolatörtchen mit Krabben

5
5
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Du kannst die Granolatörtchen auch süß füllen, etwa mit Skyr und Beeren.

Zutaten

Nüsse, Walnüsse

2 EL

Sonnenblumenkerne

2 EL

Haferflocken/Vollkornhaferflocken

100 g, zart

Öl, Rapsöl

1 EL

Honig

35 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

60 g

Skyr, bis 0,2 % Fett, Natur

80 g

Senf, klassisch

1 TL

Petersilie

2 EL, gehackt

Krabben

150 g

Kresse

2 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 160° C (Gas: Stufe 1, Umluft: 140° C) vorheizen. Walnüsse und Sonnenblumenkerne fein hacken und mit Haferflocken, Öl, 2 EL Honig und 1 Prise Salz vermischen.
  2. Masse auf 6 Silikon-Muffinförmchen oder Mulden eines Muffinblechs verteilen, dabei den Rand hochziehen und festdrücken. Granolatörtchen im Backofen auf mittlerer Schiene 12–15 Minuten backen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
  3. Für die Creme Frischkäse mit Skyr, Senf, restlichem Honig, Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren. Creme auf die Törtchen verteilen, Krabben daraufgeben und mit Kresse bestreuen. Granolatörtchen mit Krabben servieren.