Foto Good-Morning-Omelette von WW

Good-Morning-Omelette

3 - 15
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mit diesem süßen und erfrischenden Frühstück bist du für den restlichen Tag bestens gerüstet! Du kannst das Omelette auch mit dem Omelette Maker zubereiten, ohne Pfanne und ohne Fett ist dein Omelette schnell fertig. Die Garzeit des Omelettes kann je nach Mikrowelle variieren.

Zutaten

Bananen

1 Stück, klein

Papayas

½ Stück

Zitronensaft

1 TL

Haselnüsse

1 TL, gehackt

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Mineralwasser

2 EL, kohlensäurehaltig

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Ahornsirup

1 TL

Anleitung

  1. Banane und Papaya schälen. Papaya halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen. Papaya und Banane würfeln und vermischen. Mit Zitronensaft beträufeln und Haselnüsse unterheben.
  2. Eier schaumig schlagen und Mineralwasser untermischen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Eimasse darin zugedeckt ca. 5 Minuten stocken lassen.
  3. Oder die Eimasse in den Omelette Maker füllen und in der Mikrowelle bei 600 Watt 2–3 Minuten garen.
  4. Omelette auf einen Teller geben, mit Obstmischung belegen, zusammenklappen, mit Ahornsirup beträufeln und Good-Morning-Omelette direkt servieren.