Foto Glasnudelsalat mit Erdnüssen von WW

Glasnudelsalat mit Erdnüssen

8
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Paprika

1 Stück, rot

Salatgurken/Schlangengurken

½ Stück

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 2 cm)

Erdnüsse, frisch

2 TL

Sesamöl

1 TL

Tatar, roh

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

5-Gewürze-Pulver

½ TL

Currypaste

1 TL, rot

Sojasauce

2 EL

Glasnudeln, trocken

100 g

Limettensaft

4 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (1/4 TL Instantpulver)

Anleitung

  1. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Gurke waschen, Karotten schälen und beides in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Erdnüsse fettfrei in einer Pfanne auf mittlerer Stufe 2-3 Minuten rösten und hacken.
  2. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Tatar darin krümelig anbraten. Ingwer, Paprika und Karotten zufügen und 2-3 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und 5-Gewürze-Pulver würzen, mit Currypaste und Sojasauce verfeinern und herausnehmen.
  3. Glasnudeln nach Packungsanweisung zubereiten und abgießen. Für das Dressing Bratensatz mit Limettensaft und Brühe ablöschen. Tatar-Gemüse-Mischung , Gurken und Glasnudeln mit Dressing mischen und Glasnudelsalat mit Erdnüssen bestreut servieren.

Notizen

Perfekt für die schnelle Küche geeignet sind Glasnudeln. Sie stammen aus der asiatischen Küche, aber gewinnen auch hierzulande zunehmend an Beliebtheit. Dank der Herstellung aus Mungo- oder Sojastärke und Wasser eignen sich die asiatischen Nudeln auch für die glutenfreie Ernährung.