Glasierte Ofenkarotten mit Schnittlauchquark

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Karotten aus dem Ofen? Einfach lecker zu Schnittlauchquark und Brot.

Zutaten

Karotten/Möhren

500 g

Rosmarin

3 Zweig(e)

Thymian

3 Zweig(e)

Honig

1 TL

Zitronensaft

2 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

3 EL, (1 Prise Instantpulver)

Öl, Olivenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schnittlauch

1 Bund

Magerquark

250 g

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

6 EL

Tafelmeerrettich

1 TL

Pumpernickel

2 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft 160° C) vorheizen. Karotten schälen und in Stifte schneiden. Rosmarin und Thymian waschen und trocken schütteln. 1 Zweig Rosmarin hacken.
  2. Für die Marinade Honig mit Zitronensaft, Brühe, gehackten Rosmarin und Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Karottenstifte und Kräuterzweige mit Marinade vermischen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
  3. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. Quark mit Milch und Meerrettich glatt rühren, Schnittlauchringe unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ofenkarotten mit Schnittlauchquark und Pumpernickel servieren.