Foto Gezupftes Estragon-Hähnchen in fruchtigem Bratkartoffel-Gurken-Salat von WW

Gezupftes Estragon-Hähnchen in fruchtigem Bratkartoffel-Gurken-Salat

7
6
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieses Rezept ist aus der WW Kochbox. Ganz nach dem Motto: Entspann' dich - und lass' dich von tollen Rezepten und Zutaten überraschen! Bestell dir deine Kochbox online im WW Shop.

Zutaten

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Hähnchenbrustfilet, roh

300 g

Kartoffeln

300 g, vorw. festkochend

Petersilie

10 g

Estragon

5 g

Gewürz

½ TL, Peppers No. 2

Limetten

1 Stück

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

1 Stück

Öl, Rapsöl

2 TL

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

1 TL

Weintrauben

200 g

Öl, Olivenöl

1 TL

Anleitung

  1. Im Topf ca. 1 l Salzwasser zugedeckt aufkochen. Hähnchen waschen, trocken tupfen und zum Temperieren beiseitelegen. Kartoffeln waschen, schälen und ca. 1 cm klein würfeln.
  2. Kartoffeln in das kochende Salzwasser geben und ca. 5 Minuten zugedeckt köcheln. Anschließend in das Sieb abgießen und auf Küchenkrepp ausgebreitet abtropfen lassen.
  3. Kräuter waschen und trocken schütteln. Von der Petersilie die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Den Topf ausspülen und erneut mit 1 l Wasser füllen. Wasser mit Salz, Peppers No. 2 und dem Estragonzweig zugedeckt aufkochen.
  4. Limette waschen, halbieren und den Saft auspressen. Gurke waschen, Enden entfernen und in ca. 0,2 cm dünne Scheiben schneiden (Du kannst dafür auch eine Allzweckreibe verwenden). Gurke in die Schüssel geben und salzen.
  5. Hähnchen in das köchelnde Estragon-Wasser geben und ca. 4 Minuten darin kochen. Topf vom Herd nehmen und das Fleisch zugedeckt ca. 10 Minuten zu Ende garen.
  6. In der Pfanne 2 TL Öl und 1 TL Halbfettmargarine auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Kartoffeln unter gelegentlichem Schwenken ca. 10 Minuten kross braten.
  7. Trauben waschen und halbieren. Gurken etwas ausdrücken und austretendes Wasser abgießen. Hähnchen aus dem Estragon-Wasser nehmen, auf einen Teller legen und mithilfe von 2 Gabeln zupfen.
  8. Gezupftes Hähnchen, Bratkartoffeln, Petersilie und Trauben zur Gurke in die Schüssel geben und alles mit 3 TL Limettensaft, 1 TL Olivenöl, 4 TL Estragon-Wasser, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker vermengen und würzig abschmecken. Auf Tellern verteilen und servieren. Guten Appetit!