Foto Gestürzter Pflaumenkuchen von WW

Gestürzter Pflaumenkuchen

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

80 g

Zucker

100 g

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

80 ml

Mehl, Weizenmehl

160 g

Backpulver

1 TL

Zimt

1 TL

Zitronenschale, unbehandelt

½ TL, abgerieben

Pflaumen, frisch

550 g

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Margarine mit 80 g Zucker schaumig schlagen und Eier nacheinander unterrühren. Milch, Mehl, Backpulver und 1/2 TL Zimt dazugeben und verrühren. Restlichen Zucker mit restlichem Zimt und Zitronenschale verrühren. Pflaumen waschen, halbieren, Steine entfernen und Pflaumen halbieren.
  2. Den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform (26 cm Ø) mit Zuckermischung ausstreuen und Pflaumenhälften mit der Schnittfläche nach unten auf dem Boden verteilen. Teig darüber gießen und Kuchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen. Pflaumenkuchen ca. 15 Minuten abkühlen lassen, stürzen und servieren.