Foto Gerösteter Herbstsalat mit Schnitzelstreifen von WW

Gerösteter Herbstsalat mit Schnitzelstreifen

8
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Rote Bete, frisch

250 g

Rosenkohl

250 g

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Hokkaidokürbis

¼ Stück

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rosmarin

1 EL, gehackt

Öl, Olivenöl

2 TL

Schweineschnitzel, roh

300 g

Nüsse, Walnüsse

30 g

Essig, Balsamicoessig

2 EL, heller

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Gelee/Marmelade/Konfitüre, kalorienreduziert

1 EL, Aprikose

Honig

1 TL

Petersilie

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Rote Bete schälen und vierteln. Rosenkohl putzen und vierteln. Zwiebel schälen und würfeln. Kürbis waschen, Kerne mit einem Löffel entfernen und Kürbis in Würfel schneiden. Rote-Bete-Viertel, Rosenkohlviertel, Zwiebel- und Kürbiswürfel in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) geben und mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und 1 TL Öl vermischen. Gemüse im Backofen auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten garen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
  2. Schweineschnitzel abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Schnitzelstreifen darin ca. 5 Minuten rundherum braten, salzen und pfeffern.
  3. Walnüsse hacken. Essig, Brühe, Konfitüre, Salz, Pfeffer und Honig verquirlen und mit Gemüse und Walnüssen vermischen. Schnitzelstreifen auf dem Salat anrichten. Herbstsalat mit Petersilie bestreut servieren.