Foto Gemüsewok mit krossen Steakstreifen von WW

Gemüsewok mit krossen Steakstreifen

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
So schnell und lecker kommt Asien aus dem Wok und direkt auf Ihren Teller.

Zutaten

Pak Choi

600 g, ersatzweise Mangold

Paprika

2 Stück, rot

Maiskölbchen, sauer eingelegt (Konserve)

180 g

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Knoblauch

2 Zehe(n)

Ingwer

15 g

Rinderhüftsteak

450 g

Nüsse, Cashewnüsse, Natur

24 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Mungobohnensprossen

200 g

Sojasauce

60 ml

Saft, Orangensaft

75 ml

Wasser

65 ml

Sambal Oelek

2 TL

Anleitung

  1. Pak Choi und Paprika klein schneiden. Maiskölbchen abgießen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer fein würfeln. Steak in Streifen schneiden. Cashewkerne hacken und fettfrei goldbraun rösten. Herausnehmen und beiseite stellen.
  2. Steakstreifen in heißem Öl ca. 3 Minuten braten. Dabei salzen, pfeffern und dann herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Paprika und Maiskölbchen im Bratfett bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Pak Choi zugeben und weitere 5 Minuten braten. Sprossen heiß abspülen. Sojasauce, Orangensaft, Wasser und Sambal Oelek verrühren. An das Gemüse gießen und kurz aufkochen lassen. Sprossen, Steakstreifen und Cashewnüsse zugeben. Alles zusammen nochmals erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.