Foto Gemüsereis mit Ei und Räuchertofu von WW

Gemüsereis mit Ei und Räuchertofu

16
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Erbsen

100 g, (TK)

Reis, Langkornreis, trocken

120 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Champignons, frisch

250 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Bambussprossen (Konserve)

50 g, Abtropfgewicht

Tofu, Räuchertofu

200 g

Chilischote/n

1 Stück, klein, rot

Knoblauch

1 Zehe(n)

Öl, Erdnussöl

1 TL

Sojasauce

3 EL

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Saft, Limettensaft

1 TL

Koriander

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Erbsen auftauen lassen. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Karotten schälen und in feine Streifen schneiden. Champignons trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Bambussprossen abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Räuchertofu würfeln. Chilischote waschen, entkernen und fein würfeln. Knoblauch pressen.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Reis mit Karottenstreifen, Zwiebelringen, Knoblauch, Erbsen, Chili- und Tofuwürfeln darin 3-4 Minuten anbraten. Champignonscheiben und Bambussprossenstreifen dazugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Sojasauce verfeinern.
  3. Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen, zum Gemüsereis geben und unter Rühren ca. 3 Minuten stocken lassen. Gemüsereis mit Limettensaft verfeinern und mit Koriander bestreut servieren.