Foto Gemüsepizza mit Polenta-Hack-Boden von WW

Gemüsepizza mit Polenta-Hack-Boden

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Eine andere Art von Pizza, die toll schmeckt

Zutaten

Öl, Olivenöl

4 TL

Tatar, roh

300 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Maisgrieß/Polenta, trocken

250 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1000 ml, (1 EL Instantpulver)

Oregano

1 EL, gehackt

Tomaten, frisch

2 Stück, groß, Fleischtomaten

Oliven, schwarz, in Lake

8 Stück, ohne Stein

Salbei

4 TL, gehackt

Zucchini

1 Stück, mittel

Auberginen

1 Stück, mittelgroß

Paprikapulver

1 TL

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

100 g

Anleitung

  1. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen, Tatar darin krümelig braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Polenta nach Packungsanweisung mit Brühe zubereiten und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Tatar unter die Polenta mischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, Oliven hacken. Tomatenscheiben und Oliven auf der Polenta-Hack-Masse verteilen und mit Salz, Pfeffer und Salbei würzen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Zucchini und Aubergine waschen, vierteln und in Scheiben schneiden. Restliches Öl im Bratensatz erhitzen und Zucchini- und Auberginenscheiben darin ca. 3–4 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und auf der Pizza verteilen. Gemüsepizza mit Käse bestreuen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen und servieren.