Foto Gemüse-Tatar-Strudel von WW

Gemüse-Tatar-Strudel

3
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
1 Std. 5 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Strudel macht auch in der herzhaften Variante eine gute Figur.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zucchini

1 Stück, mittel

Paprika

1 Stück, rot

Mehl, Weizenmehl

170 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

3 EL

Salz/Jodsalz

½ TL

Wasser

75 ml

Essig, Weinessig

1 EL, Weißweinessig

Tatar, roh

200 g

Tomatenmark

2 EL

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

100 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Rosmarin

½ TL

Paprikapulver

½ TL

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

1 EL

Anleitung

  1. Zwiebel und Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch pressen. Zucchini und Paprika waschen. Paprika entkernen und mit Zucchini in kleine Würfel schneiden. 150 g Mehl, 2 EL Öl, 1/2 TL Salz, Wasser und Essig zu einem Teig verkneten und zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Tatar mit Zwiebelwürfeln und Knoblauch ca. 4 Minuten anbraten, salzen, pfeffern. Karotten-, Zucchini- und Paprikawürfel zugeben und ca. 3 Minuten mitbraten. Tomatenmark und Frischkäse unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Paprikapulver abschmecken. Masse leicht abkühlen lassen.
  3. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umlut: 180° C) vorheizen. Ein Geschirrtuch mit restlichem Mehl bestäuben und Teig darauf dünn ausrollen. Teig mit Gemüse-Tatar-Masse belegen, dabei einen 2 cm breiten Rand lassen. Strudel von der Längsseite her aufrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Margarine schmelzen und Strudel damit bestreichen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen und servieren.