Foto Gemüsehähnchen von WW

Gemüsehähnchen

6
5
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein vollwertiges Hauptgericht mit Hähnchenbrustfilet, Kaisergemüse und Thymiankartoffeln – das essen alle mit.

Zutaten

Kartoffeln

800 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Kohlrabi

2 Knolle(n), mittel

Karotten/Möhren

3 Stück, mittel

Hähnchenbrustfilet, roh

480 g, (4 Stück)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Zuckererbsenschoten

600 g, (TK)

Basilikum

1 TL, gehackt

Thymian

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen und abgießen. Kohlrabi und Karotten schälen. Kohlrabi halbieren und in Stifte, Karotten in Scheiben schneiden. Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.
  2. 2 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenbrustfilets darin von jeder Seite ca. 5–8 Minuten braten, herausnehmen und zur Seite stellen. Kohlrabistifte und Karotten zum Bratensatz geben, Brühe angießen und ca. 12–15 Minuten unter gelegentlichem Rühren dünsten. Ca. 6–8 Minuten vor Ende der Garzeit Zuckererbsenschoten zufügen und mitdünsten. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Hähnchenbrustfilets zum Gemüse geben und darin kurz erwärmen.
  3. Restliches Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Kartoffelstücke darin ca. 5–8 Minuten goldbraun braten und salzen. Mit Thymian bestreuen und ca. 1 Minute weiterbraten. Thymiankartoffeln mit Gemüsehähnchen servieren.