Foto Gemüse Wan-Tan mit Soja-Dip von WW

Gemüse Wan-Tan mit Soja-Dip

3
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Diese köstlichen Wan-Tan sind nicht nur ein Genuss für Vegetarier. Besonders angenehm: Unsere Variante ist wesentlich fettärmer als die aus dem Restaurant.

Zutaten

Öl, Sesamöl

2 TL

Chinakohl

150 g

Karotten/Möhren

1 Stück, mittel

Tofu/Sojakäse

100 g

Schalotten

2 Stück

Knoblauch

2 Zehe(n)

Sojasauce

5 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Wan-Tan-Teigplatten

24 Stück

Anleitung

  1. Ofen auf 200° C vorheizen und ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. 1 TL Sesamöl in einem Wok (alternativ eine große Bratpfanne) erhitzen. Kohl und Karotten in feine Streifen, Tofu und 1 Schalotte in Würfel schneiden und Knoblauch pressen und darin unter Rühren 3–5 Minuten anbraten. Von der Hitze nehmen, mit 2 TL Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen.
  3. Wan-Tan-Teig auf einer glatten Fläche ausbreiten. Je 1 EL Gemüsemischung auf die Mitte jeder Teigplatte geben. Ecken anfeuchten und zu einem Dreieck fest zusammenfalten. Auf das vorbereitete Backblech legen und 15 Minuten goldbraun backen.
  4. Währendessen restliche Schalotte fein würfeln und mit restlicher Sojsasauce und restlichem Sesamöl in einer kleinen Schüssel verrühren. Zusammen mit den Wan-Tan servieren.