Foto Gelbes Hähnchencurry mit Basmatireis von WW

Gelbes Hähnchencurry mit Basmatireis

13
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Hähnchenbrustfilet, roh

300 g

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Karotten/Möhren

300 g

Paprika

1 Stück, gelb

Reis, Langkornreis, trocken

100 g, Basmati-

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Olivenöl

1 TL

Currypaste

1 TL, gelb

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

300 ml, (1 1/2 TL Instantpulver)

Linsen, trocken

100 g, gelb

Kurkuma

½ TL

Kokosmilch, fettreduziert

50 ml

Koriander

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und würfeln. Zwiebel schälen und würfeln. Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika waschen, entkernen und würfeln.
  2. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Öl in einem Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Hähnchenbrustwürfel darin 6-8 Minuten rundherum braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
  3. Karottenscheiben mit Zwiebel- und Paprikawürfeln im Bratensatz kurz anbraten, Currypaste dazugeben, mit Brühe ablöschen, Linsen zufügen und 12-15 Minuten köcheln lassen.
  4. Hähnchenbrustwürfel dazuegeben, mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen und mit Kokosmilch und Koriander verfeinern. Gelbes Hähnchencurry mit Basmatireis servieren.