Foto Gegrillter Tunfisch auf Spinat von WW

Gegrillter Tunfisch auf Spinat

6
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein asiatisch inspiriertes Gericht, köstlich. Wer keinen Fisch mag, mariniert einfach Tofu – schmeckt nämlich auch gut zu den fernöstlichen Gewürzen.

Zutaten

Thunfisch, roh

300 g, (2 x 150 g)

Zitronensaft

1 EL, frisch

Sojasauce

2 EL

Wein, Reiswein/Sake

2 EL

Öl, Sesamöl

2 TL

Ingwer

1 TL, frisch, gerieben

Koriander

2 EL, frisch, gehackt

Frische Pilze

400 g, (z. B. Austernpilze und Shiitake)

Spinat/Blattspinat

40 g, frisch

Anleitung

  1. Tunfisch in eine Auflaufform o. ä. legen. Zitronensaft, Sojasauce, Reiswein, Öl, Ingwer und die Hälfte des Korianders zu einer Marinade verrühren. Bis auf 1 EL Marinade alles über die beiden Tunfischstücke verteilen. Mit Klarsichtfolie abdecken und für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Stufe erwärmen. Pilze, 1 EL Wasser und übrige Marinade darin zum Kochen bringen und mit einem Deckel 2 Minuten garen. Dann den Deckel wieder abnehmen, Spinat hinzufügen und von der Wärmestelle nehmen.
  3. In der Zwischenzeit eine Grillpfanne ebenfalls auf mittlerer Stufe erwärmen. Tunfisch von jeder Seite etwa 1–2 Minuten anbraten, dann ist er medium. Wer ihn durch mag, lässt ihn einfach etwas länger in der Pfanne.
  4. Das gebratene Gemüse zusammen mit dem Tunfisch und dem restlichen Koriander bestreut servieren.